Sehenswürdigkeiten in Kaiserslautern 
Sehenswürdigkeiten in Kaiserslautern

Sehenswürdigkeiten in Kaiserslautern


Japanischer Garten

Mit 13.500 m² Fläche handelt es sich beim Japanischen Garten in Kaiserslautern um den größten seiner Art in Europa und den ersten in Rheinland-Pfalz. Aber nicht nur die Größe verdient Beachtung, beispiellos war auch die Entstehung dieses Gartenwunders. So ist in nur 10 Jahren ein exotisches Paradies in unmittelbarer Nähe zum Stadtzentrum geschaffen worden. Im Jahr 2000, als die Landesgartenschau in Kaiserslautern stattfand, öffnete auch der Japanische Garten seine Pforten. Ein alter Park, der durch zwei gründerzeitliche Villengärten geprägt war, bildete den Grundstein. Die Gärten waren durch Kriegseinwirkungen 1943 fast völlig zerstört worden, lediglich der vielfältige Baumbestand aus 1893 blieb erhalten. Das Grundstück wurde zwar als städtischer Park bezeichnet, war jedoch nicht gepflegt, sondern sehr verwildert und somit als Park eigentlich nicht nutzbar. Von der ursprünglichen Anlage war nur noch sehr wenig erkennbar. Die alten Baumriesen – Blutbuchen, Baumhaseln und seltene Tulpenbäume – wurden in die Neugestaltung integriert und verleihen dem Ganzen dadurch auch das „gewachsene Ambiente“. Alle typischen Elemente eines japanischen Gartens wurden eingebracht. Bereits im August 2001 wurde der 2. Bauabschnitt eingeweiht, der dem Gelände 4 große und kleine Wasserfälle bescherte, die seither den Garten mit einem vielschichtigen Klangbild untermalen. In den Jahren 2004 und 2005 kamen ein über 100 Jahre altes original japanisches Tee- und Gästehaus am Kopfende des Teiches hinzu sowie die Stein- und Moosgärten, wodurch das Gesamtbild eines japanischen Gartens vervollständigt wurde. Aber auch damit ist noch nicht Schluss, denn das Gartenparadies wird ständig erweitert und perfektioniert, so dass es immer wieder Neues zu entdecken gibt. Neben der Möglichkeit zur Meditation und Entspannung werden im Japanischen Garten auch Mal- und Ikebana-Kurse, Ausstellungen und Veranstaltungen angeboten. Möglich wurde dieses Projekt durch das Engagement der Bürger und des Vereins „Freude des Japanischen Gartens“.




Zahlen & Fakten: Stadtname:
Kaiserslautern

Bundesland:
Rheinland-Pfalz

Landkreis:
Kreisfreie Stadt

Höhe:
251 m ü. NN

Fläche:
139,72 km²

Einwohner:
99.275

Autokennzeichen:
KL

Vorwahl:
0631 / 06301

Gemeinde-
schlüssel:

07 3 12 000



Firmenverzeichnis für Kaiserslautern im Stadtportal für Kaiserslautern